Artikelnummer: 39010

Moso Bambussamen | Phyllostachys

Verkaufspreis

Regulärer Preis €2,59
( / )
Versand wird an der Kasse berechnet.
Ask a Question
Typ: Palm & Bamboos

BESCHREIBUNG

WIE MAN MOSO BAMBUSSAMEN AUSÄT

Moso Bamboo kann sehr schnell aus Samen gezogen werden. Entfernen Sie Staub oder Schmutz, der an den Moso-Bambussamen haftet, indem Sie sie in ein Sieb geben und mit kaltem Wasser abspülen. Weichen Sie die Samen 15 Minuten in klarem Wasser ein und lassen Sie sie zum Trocknen abtropfen. Mischen Sie zu gleichen Teilen Perlit und Torfmoos. Befeuchten Sie die Mischung, bis Sie eine Handvoll greifen können, und drücken Sie kaum einen Tropfen aus. Füllen Sie einen flachen Pflanzkasten mit der Erdmischung. Pflanzen Sie eine Prise Samen entlang jeder Reihe von Erdmischungsreihen, die etwa 2,5 cm tief sind. Etwa zehn Samen sollten in das Loch gesät werden. Diese Löcher sollten der gemischten Oberfläche hinzugefügt werden. Mischen Sie feine Erde über die Samen. Setzen Sie den Deckel auf die Schachtel und stellen Sie sie an einen ruhigen Ort. Lassen Sie uns nun wissen, wie man sich um die Keimung kümmert.

PFLEGE FÜR DIE KEIMUNG VON SAMEN

Achten Sie darauf, den Deckel alle drei Tage zu entfernen, um den Pflanzen frische Luft zu geben. Die Erdmischung muss angefeuchtet werden, wenn sie während dieser Zeit trocken geworden ist. Setzen Sie den Deckel auf die Mischung, nachdem sie gewässert wurde. Entfernen Sie den Deckel dauerhaft, nachdem die Sämlinge den Deckel im Inneren erreicht haben. Es dauert zwei bis drei Wochen, bis die ersten Keimlinge von Moso Bamboo keimen, und die Samen wachsen weiter, bis sie alle aufgegangen sind. Mischen Sie gemäß den Packungsanweisungen einen Allzweck-Zimmerpflanzendünger. Gießen Sie den Dünger in eine saubere Sprühflasche und besprühen Sie die Pflanzen, sobald sie vier Wochen alt sind. Sie können Setzlinge in einzelne Töpfe umpflanzen, nachdem sie einen Monat lang gewachsen sind.

WAS IST MOSO BAMBUS

Phyllostachys edulis, der 6-11 Meter hohe Riesenbambus in China, wird auch Moso-Bambus genannt. Moso-Bambuspflanzen werden normalerweise vermehrt, indem sie in Klumpen geteilt und einzeln gepflanzt werden, da Bambusblüten und -samen so selten sind und zwischen den Aussaatzeiten oft 50 Jahre liegen. Wenn Sie Moso-Bambussamen haben, können Sie Ihren eigenen Bambuswald ohne mehr Aufwand als jede andere Pflanze gründen. Sie erhalten 100 frische Samen des Riesenbambus Phyllostachys Moso inklusive Anbauanleitung. Es ist möglich, das ganze Jahr über Kinder zu erziehen. Diese Bambusse haben blaugrüne Stängel und weißlichen Talg.

Hinweis: Die Informationen dienen nur zur Orientierung, da kulturelle Praktiken und klimatische Umstände variieren.< /p>

Spezifikationen:

  • Produkt: Moso-Bambussamen, Phyllostachys
    Bodendrainage: Feucht, aber gut durchlässig
  • Boden-pH: Sauer, alkalisch, neutral
  • Bodenart: Kreide, Lehm
  • Pflanzenart: Bambus
  • Saison: März-April
  • USDA-Zonen: 6-7
  • Königreich: Plantae 
  • Klade: Tracheophyten, Angiospermen, Monokotylen, Commeliniden 
  • Bestellung: Poales 
  • Familie: Poaceae 
  • Gattung: Phyllostachys 
  • Arten: P. edulis

Versandinformationen:

  • Irland und Nordirland: Bestellungen vor 16:00 Uhr wird am nächsten Tag geliefert, sonst in der Regel zwei Werktage.
  • Versandkosten: Ab 2,00 Euro
  • Rest der Welt: 3-11 Werktage
  • Versandkosten: Ab 2,90 Euro
  • - Außer  für Australien und Neuseeland betragen die Versandkosten ab 3,50 Euro.

Garden Paradise Seeds wird sich unseren Kunden sehr verpflichtet; Wir stehen hinter unseren Produkten und Kunden Unser oberstes Ziel ist es, jeden Kunden ab dem Moment des Kaufs unserer Produkte ein Leben lang zufrieden zu stellen.

.

QUESTIONS & ANSWERS

Have a Question?

Be the first to ask a question about this.

Ask a Question